Sicher ist Sicher - genau wie Ihre Daten

Datenschutzbestimmungen

Allgemeine Information

über unsere Datenverarbeitung nach Artikel 13 und Artikel 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Wir nehmen den Datenschutz ernst und informieren Sie hiermit, wie wir Ihre Daten verarbeiten und welche Ansprüche und Rechte Ihnen nach den daten-schutzrechtlichen Regelungen zustehen.


§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist

Verantwortlicher:

EGC Entwicklungsgesellschaft Cottbus mbH
Siemens-Halske-Ring 2
D-03046 Cottbus

 

Datenschutzbeauftragter:
Robby Schiffel
robby.schiffel@t-online.de
Grüner Winkel 6
01612 Nünchritz


(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die Angabe weiterer Informationen ist freiwillig und erleichtert uns lediglich die Kontaktaufnahme zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.


§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Recht auf Auskunft,
Recht auf Berichtigung oder Löschung,
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.


§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

IP-Adresse
Datum und Uhrzeit der Anfrage
Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
jeweils übertragene Datenmenge
Website, von der die Anforderung kommt
Browser
Betriebssystem und dessen Oberfläche
Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

Transiente Cookies (dazu b)
Persistente Cookies (dazu c).

b)Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.


§ 4 Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

(2) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

(3) Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Gewinnspiele, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder untenstehend in der Beschreibung des Angebotes.

(4) Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.


§ 5 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: datenschutz@www.rittervongral.de oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten.


§ 6 Rückrufformular

Falls Sie uns nicht erreichen konnten oder Ihre Anfrage telefonisch beantwortet haben möchten, können Sie das von uns bereitgestellte Rückrufformular nutzen. In diesem Formular erheben wir nur die Daten, die notwendig sind, um Ihre telefonische Anfrage bearbeiten zu können. Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist Art 6 I 1 f DS-GVO.

Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig und dient wird lediglich erhoben, um sie im Zweifel anderweitig erreichen zu können.

Die Daten werden von uns nur verwendet, um Ihre Anfrage beantworten zu können; nach dem Ablauf gesetzlicher Aufbewahrungsfristen werden die Informationen gelöscht.


§ 7 Jobbörse

Über die Jobbörse stellen wir Ihnen Stellenangebote zur Verfügung. Sie können den Stellenmarkt nutzen, um sich auf eine konkrete Stelle zu bewerben. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens sind die markierten Felder verpflichtend. Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist Art 6 I 1 b) DS-GVO.

Soweit im Bewerbungsverfahren besondere Arten von personenbezogenen Daten im Sinne des Art 9 DS-GVO angefragt werden (z.B. Gesundheits- oder Krankheitsdaten) erfolgt dies lediglich, wenn die Beibringung der besonderen Informationen (z.B. bestimmte Gesundheitszeugnisse bei Pflege- oder Gesundheitsberufen) zur Ausübung der Tätigkeit erforderlich ist.

Die Angabe weiterer Informationen erfolgt freiwillig und wird lediglich dazu verwendet, die Kommunikation mit Ihnen zu erleichtern. Rechtsgrundlage hierfür ist Art 6 I 1 f) DS-GVO.

Die von Ihnen angegebenen Daten und die hochgeladenen Zeugnisse, Lebensläufe etc. werden von uns gespeichert und zur Abwicklung des Bewerbungsverfahrens verwendet.

Im Rahmen des Bewerbungsmanagements geben wir Ihre Daten an das ausschreibende Unternehmen weiter. Wir geben grundsätzlich nur die Daten weiter, aus denen das Unternehmen Ihre Eignung für die jeweilige Stelle entnehmen kann. Soweit möglich und sinnvoll, geben wir nur so wenige Daten wie möglich weiter.

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Eine längere Speicherdauer und Verarbeitung erfolgt nur mit Ihrem Einverständnis nach § 9.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eine Speicherung Ihrer Daten zu widerrufen bzw. einen Widerspruch einzulegen, soweit die Datenverarbeitung nicht auf Grundlage einer Einwilligung gestützt ist. Der Widerruf bzw. der Widerspruch ist an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten zu richten.


§ 8 1-Klick-Bewerbung

Neben unserer neu.rittervongral Jobbörse bieten wir Ihnen die Möglichkeit, uns initiativ eine Bewerbung zukommen zu lassen.

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens sind die markierten Felder für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens verpflichtend, Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art 6 I 1 b) DS-GVO.

Soweit Sie freiwillig weitere Angaben angeben, nutzen wir diese um die Kontaktaufnahme und Kommunikation mit Ihnen zu vereinfachen; Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art 6 I 1 f) DS-GVO.

Soweit im Bewerbungsverfahren besondere Arten von personenbezogenen Daten im Sinne des Art 9 DS-GVO angefragt werden (z.B. Gesundheits- oder Krankheitsdaten) erfolgt dies lediglich, wenn die Beibringung der besonderen Informationen (z.B. bestimmte Gesundheitszeugnisse bei Pflege- oder Gesundheitsberufen) zur Ausübung der Tätigkeit erforderlich ist.

Wir nutzen die von Ihnen übermittelten Bewerberdaten, um Sie mit unserem Stellenmarkt abzugleichen und um Sie auf in Betracht kommende Stellen zu vermitteln und um Sie über interessante Stellen zu informieren.

Ihre Bewerbungsdaten werden für 2 Jahre gespeichert und verarbeitet. Nach Ablauf der 2 Jahre würden wir erneut an Sie herantreten; falls Sie keine weitergehende Verarbeitung wünschen oder an unserer Vermittlungstätigkeit kein Interesse mehr haben, werden wir Ihre Daten löschen.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eine Speicherung Ihrer Daten zu widerrufen bzw. einen Widerspruch einzulegen, soweit die Datenverarbeitung nicht auf Grundlage einer Einwilligung gestützt ist. Der Widerruf bzw. der Widerspruch ist an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten zu richten.


§ 9 Bewerberpool

Für den Fall, dass wir Sie nicht auf die entsprechende Stelle vermitteln konnten, möchten wir gerne Ihre Bewerbung – Ihr Einverständnis nach Art 6 I 1 a) DS-GVO vorausgesetzt – gerne in unserem Bewerberpool aufnehmen. Hierbei möchten wir gerne Ihre Bewerbungsunterlagen mit anderen, für Sie interessante Stellen abgleichen und Sie hierrüber informieren. Ihre Einwilligung ist freiwillig; eine Nichterteilung hat keinerlei Auswirkungen auf das konkrete Bewerbungsverfahren. Im Falle Ihrer Einwilligung werden Ihre Daten in unserem Bewerberpool gespeichert und verarbeitet. Sie haben natürlich jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen.


§ 10 Google Analytics

(1) Art und Umfang der Verarbeitung:
Wir verwenden Google Analytics von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, als Analysedienst zur statistischen Auswertung unseres Onlineangebotes. Diese umfasst beispielsweise die Anzahl der Aufrufe unseres Onlineangebotes, besuchte Unterseiten und die Verweildauer von Besuchern. Google Analytics nutzt Cookies und weitere Browser-Technologien, um Nutzerverhalten auszuwerten und Nutzer wiederzuerkennen. Diese Informationen werden unter anderem genutzt, um Berichte über die Aktivität der Website zusammenzustellen.

(2) Zweck und Rechtsgrundlage:
Der Einsatz von Google Analytics erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG.

(3) Speicherdauer:
Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Google Ireland Limited bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Google Analytics: https://policies.google.com/privacy.

 

§ 11 Facebook Plugin

(1) Art und Umfang der Verarbeitung:
Wir haben auf unserer Website Komponenten von Facebook Plugin integriert. Facebook Plugin ist ein Dienst der Meta Platforms Ireland Limited und bietet uns die Möglichkeit, Inhalte der Social Media Plattform zu aggregieren und auf unserer Website darzustellen. Wenn Sie auf diese Inhalte zugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland her, wobei Ihre IP-Adresse und ggf. Browserdaten wie Ihr User-Agent übermittelt werden. Diese Daten werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionalität von Facebook Plugin verarbeitet. Wenn ein Nutzer bei Meta Platforms Ireland Limited registriert ist, kann Facebook Plugin die angesehenen Inhalte dem Profil zuordnen.

(2) Zweck und Rechtsgrundlage:
Der Einsatz von Facebook Plugin erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG.

(3) Speicherdauer:
Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Meta Platforms Ireland Limited bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Facebook Plugin: https://www.facebook.com/policy.php.

 

§ 12 Einsatz Google Maps

(1) Art und mfang der Verarbeitung:
Wir verwenden zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen den Kartendienst Google Maps. Google Maps ist ein Dienst der Google Ireland Limited, welcher auf unserer Website eine Karte darstellt. Wenn Sie auf diese Inhalte unserer Website zugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland her, wobei Ihre IP-Adresse und ggf. Browserdaten wie Ihr User-Agent übermittelt werden. Diese Daten werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionalität von Google Maps verarbeitet.

(2) Zweck und Rechtgrundlage:
Der Einsatz von Google Maps erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG.

(3) Speicherdauer:
Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Google Ireland Limited bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Google Maps: https://policies.google.com/privacy.


§ 13 Einsatz Vimeo

Wir setzen auf dieser Website den Dienst Vimeo der Vimeo Inc., 555 West 18th Street New York, New York 10011, USA ein. Wir nutzen diesen Dienst, um Serviceangebote leichter zur Verfügung stellen zu können. Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist Art 6 I 1 f) DS-GVO.

Durch den Besuch auf dieser Seite werden die unter § 3 benannten Informationen an Vimeo übermittelt. Hinweise zur Datenverarbeitung von Vimeo erhalten Sie hier: a rel=”noindex nofollow noreferrer” href=”https://vimeo.com/privacy”>https://vimeo.com/privacy . Vimeo hält darüber hinaus nach eigenen Angaben die Vorgaben des Privacy-Shield-Abkommens ein https://vimeo.com/transfer_statement .


§ 14 Einsatz Chat

Diese Website nutzt den Dienst tawk.to der tawk.to Inc., 187 East Warm Springs Rd., SB298, Las Vegas, Nevada, USA. Wir nutzen diesen Dienst, um Ihnen eine schnellere Kontaktaufnahme mit uns zu ermöglichen und um Ihre Anfragen schneller bearbeiten zu können. Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist Art 6 I 1 f) DSGVO.

Um den Dienst nutzen zu können, müssen Sie eine E-Mail-Adresse oder einen Nutzernamen angeben. Eine pseudonymisierte Nutzung des Dienstes ist möglich. Bei der Nutzung von tawk.to können sowohl Ihre Angaben als auch der Chatverlauf sowie die IP-Adresse auf Servern in den USA gespeichert werden. Tawk.to hat sich dem Privacy-Shield-Abkommen unterworfen. Die Daten werden auf den Servern von Google gespeichert, welches sich ebenfalls dem Privacy-Shield-Abkommen unterworfen hat. Die Daten werden nur genutzt, um Ihnen die Bereitstellung des Dienstes ermöglichen zu können, nach Beendigung werden die Daten gelöscht. Falls Sie die Nutzung des Dienstes nicht wünschen, können Sie uns auch über das Kontaktformular, postalisch oder über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erreichen. Hinweise zur Datenverarbeitung von tawk.to können Sie hier https://www.tawk.to/data-protection/gdpr/” und hier https://www.tawk.to/privacy-policy/ einsehen.